Sie sind hier: Berichte
Samstag, 17. Februar 2018

Single Ansicht

Gauturntag des Elsenz-Turngau Sinsheim e.V.

Turner trafen sich beim Gauturntag

Die Turner des Elsenz-Turngau Sinsheim trafen beim Gauturntag in der Auwiesenhalle in Meckesheim. Neben dem Rückblick und der abzuarbeitendenTagesordnung standen vor allem die Wahlen und Sportlerehrung im Vordergrund.Die Turngauvorsitzende Petra Kösegi konnte in der gut besuchten Mehrzweckhalle zahlreichende Vertreter aus Politik und Sport, Vereinsvorstände, Übungsleiter und Sportler begrüßen. „Die Verbindung mit Menschen ist es, welche dem Leben seinen Wert geben“, so begann Petra Kösegi ihren Rückblick auf das Jahr 2016. „Dies ist, was das Turnen in unseren Vereinen ausmacht, die Verbindung mit Menschen, also die Integration auf dem kleinen Dienstweg“.

Grußworte überbrachten der Bürgermeister Maik Brandt aus Meckesheim, Hermino Katzenstein, MdL, für den Sport- und Leichtathletikkreis Roland Dworschak, Vize-Präsident des Badischen Turnerbundes Jörg Wontorra und der erste Vorsitzende des TSV Meckesheim Michael Mainzer. Alle stellten die große Bedeutung des Sports in der kulturellen Gesellschaft heraus. Die Aufgaben der Turnvereine seien nicht nur wichtig im Sinne der Leistungsförderung sondern auch ein unverzichtbarer Meilenstein für den so wichtigen Breitensport und die Grundausbildung und die Motorik der Kinder.

Neben den verschiedenen Turngau-Veranstaltungen konnte Kösegi auch über zahlreiche Erfolge der Sportler berichten. Mit ersten Plätzen auf Landesebene und Vizetiteln auf Bundesebene kamen die leichtathletischen Mehrkämpfer in den Elsenz-Turngau zurück. Die Faustballer des TV Waibstadt sind mit ihren Erfolgen führend im Badischen Turner-Bund. Aber auch Turnfestsieger im Orientierungslauf, Volleyball und Gerätturnen wurden für ihre sportlichen Erfolge geehrt.

Bei der der darauffolgenden Arbeitstagung ging aus dem Finanzbericht eine geordnete Kassenlage mit ausreichenden Rücklagen hervor. Neuzugänge waren bei den Wahlen zu verzeichnen. Als stellvertretender Turngausvorsitzender wurde Markus Pfründer (TV Eppingen) neben seinem Amt als Fachwart Öffentlichkeitsarbeit gewählt. Neu in den Kreis der Fachwarte, als Gerätturnwartin weiblich wurde Uschi Fichtner (TV Sulzfeld) und als Beisitzer im Elsenz-Turngau Heiko Ihrig (TV Sinsheim) gewählt.In ihren Ämtern bestätigt wurden Petra Kösegi (TV Bad Rappenau) als Turngauvorsitzende, Thomas Kaiser (TV Waibstadt) als stv. Turngauvorsitzende, Dr. Jürgen Mohr (TV Sulzfeld) als Fachwart Finanzen, Markus Henrich (TV Waibstadt) als Gerätturnwart männlich, Thomas Kaiser (TV Waibstadt) als Kampfrichterwart männlich, Kurt Freischlag (TV Eschelbronn) Fachwart Leichtathletik sowie die beiden Kassenprüfer Volker Häcker (TV Waibstadt) und Theo Jann (TV Sinsheim).

Zum Schluss ging der Dank der Turngauvorsitzenden dem Spielmanns – und Fanfarenzug aus Waibstadt für die musikalische Begleitung während der Veranstaltung und dem TSV Meckesheim, welcher mit seiner Organisation einen reibungslosen Gauturntag in einer schön geschmückten Halle ermöglichte.Zum Schluss galt der Dank dem Spielmanns – und Fanfarenzug aus Waibstadt für ihre musikalische Begleitung während der Veranstaltung und dem TSV Meckesheim, welcher mit seiner Organisation einen reibungslosen Gauturntag in einer schön geschmückten Halle ermöglichte. 

Bild oben: gut gefüllte Auwiesenhalle in Meckesheim

Bild unten: geehrte Sportler auf dem Gautturntag

19.02.2017 15:10 Alter: 363 Tage